DIY: gebrannte Mandeln und Pralinen

Heute habe ich gebrannte Mandeln gemacht. Naja gut-Haselnüsse. Mandeln hatte ich vorher alle gemahlen für die Pralinen.

Alles Mitbringsel für Mama’s Geburtstag morgen. Nur noch Etiketten ausdrucken, fertig. Und das dank der Links, die mir das Gänseblümchen geschickt hat, auch kein Problem 😉

20121204-223033.jpg

20121204-223045.jpg

20121204-223054.jpg

Advertisements

2 Kommentare zu “DIY: gebrannte Mandeln und Pralinen

    • Jaaa, bei der weißen Masse habe ich den Zeitpunkt verpasst, die Schokobutter war mitunter ein wenig eklig zu verabeiten, weil zu weich…
      Die dunkle Masse hab ich dann mit dem Teelöffel abgestochen und in den Händen wurde sie dann weich.
      Hab aber nicht die komplette dunkle Masse verarbeitet, hatte keine Lust mehr (außerdem hatte ich Hunger und wollte auf die Couch). Aber insgesamt 50 Pralinen und die gebrannten Haselnüsse werden ja auch reichen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s