Grauer Freitag

Es ist kalt, es wird Winter.
Und seit Mittwoch geht’s mir schlecht. Der Magen.
Bleierne Müdigkeit hab ich schon was länger. Mit Kopfschmerzen wach werden kannte ich jetzt auch zur Genüge.
Mittwoch im Büro wär ich schon am liebsten heim gegangen, ging aber nicht.
Für Donnerstag stand ein wichtiger Termin an – also schleppte ich mich auch am Donnerstag in’s Büro.
Gegen mittag ging es einem Kollegen plötzlich so schlecht (Übel), dass er sich beiM Arzt wieder fand.
Ich schleppte mich so durch den Tag.

Freitag morgen stellte ich mir nur noch den Wecker, um mich morgens krank zu melden. Den Laptop hab ich mit nach Hause genommen.
Für den Fall der Fälle, man weiß ja nie.

Übel ist mir immer noch. Mein Kopf dröhnt, die Tabletten helfen nicht.
Lesen ist also nicht. Es wird ne Migräne.
Doof. Heute wollte ich dekorieren und einkaufen gehen, damit ich morgen backen kann, bevor es zum Hockey und zur Geburtstagsparty geht.

Der Mann ist jetzt cachen. Und ich liege mit der neuen „The simple life“ auf der Couch.
Ist halt so.

Wenistens blieben mir leidige Erkältungen dieses Jahr erspart. Die letzte Magengeschichte hatte ich Ende Februar. Fühlt sich diesmal genauso an. Hoffe, bis Montag bin ich wieder fit.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Advertisements

4 Kommentare zu “Grauer Freitag

  1. Danke euch allen!
    Nicht so richtig. Ich gönne mir heute nochmal Ruhe – muss aber auch den Kreislauf in Schwung bekommen. Ich habe von Freitag bis gestern 18h nur gelegen – abends waren wir dann ne große Runde spazieren.
    Und dann hoffe ich, dass ich moin wieder fit bin und am Arbeitsleben teilnehmen kann. Mir ist nämlich total langweilig zu Hause 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s