Motiviert von Dienstag bis Sonntag.

*augenroll*
Es ist echt schrecklich mit mir. Und dem Sport. Und ich weiß gar nicht, wann das angefangen hat.
Früher gehörte Sport einfach so dazu. Da war ich sogar Sonntags morgens im Fitness-Studio, wenn ich Samstags feiern war.
Und jetzt? Finde ich nicht mehr so richtig rein.
Manchmal gehe ich laufen. Das klappt dann 3 Monate am Stück ganz gut, bis irgendwas kommt, was mich rausreißt. Und das war’s dann wieder.

Sobald ich das Fitness-Studio kündige, bereue ich es. Darum zahle ich weiter.
Schreibt eine der Trainerinnen, dass sie einen Aerobic-Marathon veranstaltet, melde ich mich an. Der geht dann von morgens bis nachmittags. Viele schreckt es ab, mich nicht.

Ständig denke ich: Montag gehst du zum Step-Aerobic. Bis Sonntag Abend denke ich das. Von Dienstag an. Und ich freue mich darauf. Und dann kommt der Montag morgen und die ersten Zweifel breiten sich aus.
Wo ich gestern Abend nicht war, könnt ihr sicherlich leicht erraten 😉

Mich nervt das eigentlich sehr und trotzdem bekomme ich mich nicht hingetreten. Versteh ich nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s