Freitagsfüller #4

1. An manchen Tagen kann ich mich selber nicht leiden.

2. Ich habe noch nix gesehen mit James Bond.

3. Gestern habe ich endlich mal genäht.

4. Jetzt gerade ist es so richtig gemütlich.

5. Am 31. Oktober ist Halloween und ich würde gerne mal auf eine richtig tolle Halloweenparty gehen. Aber leider hat der Schwager Geburtstag und „feiert“.

6. Ich muss noch zur Bank und zwar so schnell wie möglich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Teamabend vom Büro , morgen habe ich Haushalt und Nähen geplant und Sonntag möchte ich ganz vielleicht und eventuell zum Stoffmarkt!

Urlaubsbeschäftigung

Ich habe noch so ein bisschen frei. Und zu Hause auf der Couch versauer ich ja immer mal ganz gerne und dann ärgere ich mich. Kann mich aber auch zu nix aufraffen.

Egal.
Heut hab ich mich aufgerafft und die Nähmaschine angeworfen.
Und dann ist mir die Nadel abgebrochen, als ich die Kosmetiktasche nähen wollte. Danach hat der Unterfaden bzw die Spule gesickt und mich total genervt, so dass ich die Maschine am liebsten aus dem Fenster geworfen hätte und danach war die Spule dann während der Naht leer und überhaupt. Alles nicht so einfach 😉

Es gab auf jeden Fall eine Lieselotte in der großen Variante.
Das erste Mal nen Reißverschluss nähen. Ich hatte so viele Horrorgeschichten darüber gehört. Und ich tue mich manchmal echt schwer mit Anleitungen, weil ich mir dann immer selber Gedanken mache und dann kommt mir was unlogisch vor und so steigere ich mich da perfekt rein.

Die Sache mit dem Reißverschluss habe ich aber auf Anhieb verstanden. Dafür erschien mir das mit dem Boden erst zu kompliziert. Also alles mal kurz zur Seite gelegt und dann von vorne gelesen… Und plötzlich war es klar und so hüpfte wenig später die fertige Lieselotte von der Nähmaschine.

Lieselotte

Lieselotte

Spaghetti-Mittwoch #4

Hat gestern statt gefunden.

Es gab Spaghetti mit Zucchini-Schinken-Soße.
Aus einer Unachtsamkeit landete der Schinken mit im Thermomix und war quasi mitpüriert.
Dem Mann hat die Soße gut geschmeckt und ich fand sie auch ganz ok 😉

Das mit den Fotos ist schwer. Ich koche abends und dann ist es vom Licht her immer schwer. Blitz ist immer doof, aber ohne Blitz und Licht ist auch doof. 😉

Mal sehen, was es nächsten Mittwoch gibt. Ach ja. Wahrscheinlich keine Spaghetti, wir sind beim Schwager, der hat Geburtstag. Und mag Halloween nicht…
😉

Freitagsfüller #3

1. Im Kino war ich am Mittwoch in der Ladies Night – Preview von Mann tut was Mann kann.

2. Ich esse nicht so supergerne Wedges.

3. Den letzten Brief habe ich vor Ewigkeiten geschrieben.

4. Ich lese meist die Hinweise auf der Rückseite.

5. Kennt jemand das Lied Crazy Love von Roachford?

6. Ich muss ganz dringend einkaufen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Hochzeit , morgen habe ich ausschlafen und Rollhockey gucken geplant und Sonntag möchte ich gammeln oder in die Sauna!

Hier geht’s bald weiter

…momentan komme ich nicht dazu.
Aber beim Augen-Auf Projekt halte ich auch tatsächlich die Augen auf.

Spaghetti-Mittwoch ist gestern ausgefallen. Ich war den ganzen Tag ohne Essen und habe mir dann abends 1 Bifi-Roll reingezogen (an der Tanke gekauft) und danach noch ne Packung Nachos im Kino genossen.

Nächsten Mittwoch geht’s hier weiter, ehe wir für ein paar Tage in’s Eurodisney fahren.

Stay tuned! 😉